Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/sarkasmus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wien ist anders......

Abends halb fünf in Wien

Erschöpft, grantig und mit mieser Laune von der Arbeit Richtung Auto. Da ertönt schräg hinter mir eine durchdringende Stimme.

bla bla schwafel murks klurks ins Handy gebrüllt. Plötzlich dieser wunderbare Satz:

Er hod des ned gmant bes

blick zurück: Wiener Vollproll (schreibt man das so?) in seinem natürlichen Lebensraum.

Bitte nicht falsch verstehen, ich verfalle auch ab und an in die allseits beliebte Wiener Mundart. Aber diese Satzkonstellation fand ich dann doch sehr witzig. Hat besagter Vollproll auf das Wort "bes" vergessen und somit am Satzende schnell drangehängt? Man weiss es nicht. Dennoch wollte ich mir dieses Individuum näher betrachten und auf weitere erfindungsreiche Sätze warten.

Vorsichtig, um es nicht zu erschrecken, näherte ich mich kaum merklich. Weitere Gesprächsfetzen drangen sich meinem Ohr:

Zerst legt se sich aufn Tisch

Dann er

Dann i

Vastehst wos i man?

Ich verstand es nicht, bekam es aber dann doch leicht mit der Angst zu tun, warum wollten die sich alle auf den Tisch legen? Würde ich mich nähern, müsste ich mich dann ebenfalls auf den Tisch legen? Würde es auf besagtem Tisch nicht etwas eng werden? Schnell verlies ich den Lebensraum des Vollproll's damit er weiter ungestört, via kleines klingelndes Plastikteilchen, mit seiner Gattung kommunizieren konnte.

ps: mich quält immer noch die Frage: Was zum Henker suchen die auf dem Tisch???

9.11.06 11:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung